Kommentare deaktiviert für BERLINintim neues Vollmitglied bei JusProg e.V.

Schon von Anfang an sind wir bei BERLINintim aktive Verfechter des Jugendschutzes. F-Wörter, Hardcorebilder und nicht jugendfreie Texte haben bei BERLINintim keinen Platz. Dabei ist das gesamte BERLINintim-Team der Erotik  durchaus zugeneigt, aber beim Thema Jugendschutz gilt es, bestehende Gesetze einzuhalten. Denn Kinder haben auf unseren Seiten nicht zu suchen.

Die Gründe sind ganz einfach:

Kinder sind keine Konsumenten von erotischen Dienstleistungen. Scherzanrufe oder Fakemails von pupertierenden Kids nerven unsere Inserenten nur.

Es gibt ein Privileg der Erwachsenen für solche Seiten, da haben Kinder nichts verloren.

Wir müssen uns natürlich an gesetzliche Vorgaben halten, um nicht selbst Opfer von behördlichen Maßnahmen bis hin zu Seitensperrungen zu werden. Wir sind in Berlin beheimatet und werden nicht ins Ausland ziehen.

Aus diesem Grund ist die BERLINintim Marketing GmbH seit heute Mitglied im JusProg e.V.
dem Verein zur Förderung des Kinder- und Jugendschutzes in den Telemedien e.V. und nimmt zugleich am Modellversuch der KJM zur Einführung eines wirksamen Kinderschutzfilters teil.

jusprog_klein.jpg

Comments are closed.